Über uns

Es gibt keine Abkürzungen

Wahre Verbesserung bedeutet das Lösen von komplexen technischen Problemen

Der Großteil unseres Trainings und on-the-job Coachings ist maßgeschneidert und wird vor Ort von unseren Beratern durchgeführt. Zweimal im Jahr läuft unser Fortgeschrittener Problemlösungskurs in Zusammenarbeit mit HCF CATCH in deren Trainingseinrichtung in North East Lincolnshire.

Fortgeschrittenes Problemlösungstraining

Die meisten Konkurrenten haben Zugang zur gleichen Ausrüstung, den gleichen Rohmaterialien, IT-Systemen und Verbesserungstechniken. Ihr Hauptunterscheidungsmerkmal sind die Fertigkeiten, die Ihr Personal beim Lösen dieser Probleme zeigt.

Seit 20 Jahren trainieren wir Kunden sowohl im Klassenzimmer als auch am Arbeitsplatz, um die chronischen und wiederholten Fehler, die nie gelöst werden, zu erkennen und auf sie zu reagieren.


Wir haben jetzt unsere “Fehlerbaummodellierungs”-Workshops vom Klassenzimmer bis hin zum Arbeitsplatz ausgedehnt, um im echten Leben ein fortgeschrittenes Problemlösungstraining und eine vollständige industrielle Trainingssimulation in Zusammenarbeit mit HCF CATCH in North East Lincolnshire zu bieten.

 


 
Nächster Kurs läuft vom 16. - 19. September 2019

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details.


 

Erleben Sie mit uns die wahre Problemlösungserfahrung


In der Fabrik haben wir die Gelegenheit, mit dem Betriebspersonal, einem SCADA-System und einem richtiger Industrieprozess, der mit Wasser chemische, pharmazeutische und bestimmte FMCG-Prozesse in einer vollkommen harmlosen Umgebung simuliert, zu interagieren.

Wir haben eine Reihe von Fallstudien erstellt, die komplexe Fehler vorstellen, die die Betriebsleistung und Rohmaterialausbeute reduzieren.

Mit diesem Kurs trainieren wir auch unsere Betriebsberater.

BEKOMMEN SIE DAS SELBSTBEWUSSTSEIN, DAS SIE BRAUCHEN, UM ZUVOR UNGELÖSTE TECHNISCHE PROBLEME ZU ÜBERWINDEN

Wie es bereits von der Luftfahrtindustrie gezeigt wurde, liegt der Vorteil der Simulation gegenüber Training am Arbeitsplatz darin, dass wir mehrere sich überlappende Fehler auf einmal herbeiführen können.  Wenn die Dinge nicht nach Plan laufen, dann stoppen wir die Simulation, beraten uns erneut mit dem Team und spielen das Szenario erneut durch.  Das ist ein Paradigmenwechsel in der Erwachsenen-Lernerfahrung, in einer risikofreien und angenehmen Umgebung, ohne die tagtäglichen Ablenkungen, die man am Arbeitsplatz vorfindet.

Sie werden folgendes lernen:

  • Das Komplexe verständlich machen
  • Muster in der Telemetrie und den Leistungsdaten erkennen, damit Kausalzusammenhänge identifiziert werden können
  • Direkte, unabhängige Messung kritischer Prozessparameter, mit denen verifiziert werden kann, ob Maschinenbetreiber und Computer uns korrekte Daten liefern

 

HCF Catch Programm


Montag:
Am Nachmittag Reise nach Humberside für eine Abendeinführung und eine Mahlzeit im Hotel.

Dienstag:
Einführung im Klassenzimmer in die Mustererkennung und die Fehlerbaummodellierung. Kurzdarstellung und Einführung am Industriesimulator und Vorstellung des CATCH Personals.

Mittwoch:
Fallstudie am Industriesimulator zu Prozessphase 1: Variation in der Leistung. Einführung in die Fallstudiensimulation 2.

Donnerstag:
Fallstudie am Industriesimulator zu Prozessphase 2: Variation in der Rendite.  Abschlussbesprechung, Ausklang und Heimreise.


Buchen Sie Ihren Platz >>

oder laden Sie das Buchungsformular herunter

Finden Sie heraus, ob Sie bereits verbunden sind: